Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Zwei Ausbildungsplätze für das Berufsbild Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) und vier Praktikumsplätze im Kindertagesstättenbereich für das Anerkennungsjahr zum Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Weilburg stellt zur Verfügung zum 01.08.2021

zwei Ausbildungsplätze

für das Berufsbild Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

und

vier Praktikumsplätze

im Kindertagesstättenbereich

für das Anerkennungsjahr zum Erzieher (m/w/d)

Beim Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) der Fachrichtung Kommunal-verwaltung handelt es sich um eine duale 3-jährige Ausbildung mit einer attraktiven Ausbildungsvergütung, die in unserer Verwaltung, in der Berufsschule in Weilburg sowie im Verwaltungsseminar in Wiesbaden stattfindet. Wir erwarten einen guten Realschulabschluss (oder einen gleichwertigen Schulabschluss) mit guten Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Politik/Wirtschaftslehre/Gesellschaftslehre.

Das Anerkennungsjahr in unseren Kindertagesstätten dauert 12 Monate bei 39 Wochenstunden. Die Praktikantenvergütung richtet sich nach dem TVPöD.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Motivierte Bewerber (m/w/d) senden ihre Bewerbung (ausschließlich postalisch) mit einem lückenlosen Lebenslauf und Lichtbild

▬   beim Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) mit Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse und Beurteilungsnachweisen über abgeleistete Schulpraktika

▬   bei den Anerkennungspraktikanten (m/w/d) mit Kopie des letzten Zeugnisses der Fachschule für Sozialpädagogik und Beurteilungsnachweisen über abgeleistete Praktika sowie einen Nachweis über die Masernschutzimpfung

bis zum 10.08.2020

an den Magistrat der Stadt Weilburg, Mauerstraße 6/8, 35781 Weilburg. Für Fragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Kramer unter Telefon 06471/31423 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Reichen Sie bitte nur Kopien ein. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens erfolgt aus Kostengründen nicht. Bitte geben Sie, sofern vorhanden, für den weiteren Schriftverkehr Ihre Mail-Adresse an.

Mit der Abgabe der Bewerbung erklärt sich der Bewerber (m/w/d) für eine Speicherung der persönlichen Daten während des Bewerbungsverfahrens einverstanden. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für Zwecke des Bewerbermanagements. Ihre Bewerbungsdaten/-unterlagen löschen/vernichten wir 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Drucken
TOP