Aktuelles aus dem Rathaus

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Drommershäuser Straße 26“

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Drommershäuser Straße 26“, (Flur 2, Flurstück 52) , Stadt Weilburg, ST Hirschhausen

Erneute, eingeschränkte und verkürzte öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 i. V. m.
§ 4 a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Aus der Behördenbeteiligung gemäß § 4 Abs. 2 BauGB haben sich für die Planung wesentliche Änderungen ergeben, die eine Überarbeitung des Bebauungsplanentwurfs erforderlich machen und eine erneute öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 4a Abs. 3 BauGB begründen. Gegenüber den Unterlagen zum Entwurfsbeschluss haben sich nachstehende Änderungen ergeben:

Die geänderten Bestandteile sind in den Unterlagen entsprechend kenntlich gemacht. Gemäß § 4a (3) Satz 2 BauGB wird gebeten, nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen Stellung zu nehmen.

Der räumliche Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Drommershäuser Straße 26“ (Flur 2, Flurstück 52) liegt im Westen der Ortslage von Weilburg-Hirschhausen, direkt an der Drommershäuser Straße. Das Plangebiet umfasst den hinteren Bereich und eine Zuwegung des Flurstückes 52 der Flur 2 in der Gemarkung Hirschhausen. Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche von 938 m².

bbplan Drommershausen

Übersichtskarte maßstabslos

Der Entwurf des Bebauungsplans bestehend aus Planzeichnung, textlichen Festsetzungen, Begründung und dem Vorhaben- und Erschließungsplan liegt in der Zeit von

26.10.2020 bis einschließlich 16.11.2020

im Rathaus der Stadt Weilburg, Stadtbauamt Zimmer 804, Mauerstraße 6-8, 35781 Weilburg während der üblichen Dienststunden sowie nach Vereinbarung zu jedermanns Einsicht gem. § 4a (3) BauGB öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Dienststunden sind:

            montags bis mittwochs                8.30h bis 12.00h

            montags und donnerstags           14.00h bis 16.00h

            freitags                                         8.30h bis 12.00h

           

In Ergänzung der o.g. Ausführungen weist die Stadt Weilburg aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie darauf hin, dass die Planunterlagen weiterhin zu den üblichen Dienststunden sowie nach Vereinbarung eingesehen werden können. Vorab der Einsichtnahme ist eine telefonische Terminvereinbarung erbeten (Tel. 06471/314-56, 314-51 oder 314-53, FB 3 Bauen und Liegenschaften). Darüber hinaus ist eine Terminabsprache über E-Mail unter den Adressen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Personen, die über keinen Internetzugang verfügen und keine Möglichkeit zur Einsichtnahme in der Verwaltung haben, erhalten die Beteiligungsunterlagen auf telefonische Anforderung in Kopie zugesandt. Die Abgabe der Anregungen und Hinweise kann weiterhin z.B. schriftlich, zu Protokoll (auch telefonisch) oder per elektronischer Übermittlung erfolgen.

Gemäß § 4a (4) BauGB werden die Planunterlagen zusätzlich in das Internet eingestellt und können auf der Homepage www.Weilburg.de. Unter der Rubrik Rathaus (-Aktuelles – öffentliche Bekanntmachung) eingesehen und heruntergeladen werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte oder nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

Die berührten Behörden und Träger öffentlicher Belange werden parallel gemäß § 4a Abs. 2 BauGB i. V. m. § 4a Abs. 3 BauGB beteiligt und über die erneute eingeschränkte öffentliche Auslegung des Planentwurfes benachrichtigt. Gemäß § 4a Abs. 3 BauGB wird die Dauer der Auslegung und die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen angemessen verkürzt auf eine Frist von 3 Wochen.

 

Der Magistrat

gez.
Dr. Johannes Hanisch
(Bürgermeister)


pdf Bebauungsplan

pdf Begründung

pdf Landschaftsplanerischer Beitrag

pdf Vorhaben- und Erschließungsplan