Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Ausscheiden und Nachrücken aus und in den Seniorenbeirat der Stadt Weilburg an der Lahn

Die bei der Wahl des Seniorenbeirates am 18. Mai 2017 auf Grund des eingereichten Wahlvorschlages in den Seniorenbeirat der Stadt Weilburg durch die Stadtverordnetenversammlung gewählte Bewerberin

Frau Gerlinde Ludwig, Kruppstraße 20, 35781 Weilburg

hat ihr Mandat als Mitglied des Seniorenbeirats der Stadt Weilburg niedergelegt und verzichtet damit auf ihren Sitz im Seniorenbeirat. Ich stelle daher fest, dass Frau Gerlinde Ludwig als Mitglied aus dem Seniorenbeirat der Stadt Weilburg an der Lahn ausscheidet.

 

Nach § 34 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes rückt der/die nächste noch nicht berufene Bewerber/in des Wahlvorschlages mit den meisten Stimmen nach. Da der Wahlvorschlag erschöpft ist, bleibt der Sitz im Seniorenbeirat für die Dauer der Wahlzeit unbesetzt.

Gegen diese Feststellung, die hiermit öffentlich bekannt gemacht wird, sind die Rechtsmittel der §§ 25 bis 27 KWG gegeben. Einsprüche können binnen 2 Wochen nach der Bekanntmachung schriftlich oder zur Niederschrift bei dem Unterzeichnenden, Mauerstraße 6/8, 35781 Weilburg, eingereicht werden.

 

Weilburg an der Lahn, den 21.07.2020

gez.

Bruno Götz

Stadtverordnetenvorsteher

Drucken
TOP