Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Verbot von offenem Feuer auf allen öffentlichen Grillplätzen (inkl. der Grillhütten) im Stadtgebiet der Stadt Weilburg

A m t l i c h e   B e k a n n t m a c h u n g

d e r  S T A D T W E I L B U R G

Verbot von offenem Feuer auf allen öffentlichen Grillplätzen (inkl. der Grillhütten) im Stadtgebiet der Stadt Weilburg

Aufgrund der langanhaltenden trockenen und heißen Witterung, wurde durch das Hessische Ministerium des Innern und für Sport, flächendeckend für Hessen die Alarmstufe 1 (hohe Waldbrandgefahr) ausgerufen.

Daher wird mit sofortiger Wirkung (bis auf Widerruf), die Nutzung aller im Stadtgebiet der Stadt Weilburg befindlichen öffentlichen Grillplätze, sowie Grillstellen in Grillhütten untersagt.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass offenes Feuer jeglicher Art auch außerhalb der öffentlichen Grillplätze, sowie das Rauchen im Wald oder am Waldrand ebenfalls untersagt ist.

Aufgrund von weggeworfenen noch glimmenden Zigaretten, sind bundesweit bereits mehrere Wald- und Feldbrände entstanden.

Die Kosten der Brandbekämpfung, werden bei der Nichteinhaltung der Untersagung dem Verursacher auferlegt.

Wir danken, im Hinblick auf Ihre eigene Sicherheit, für Ihr Verständnis.

Weilburg, 01.07.2019

Dr. Johannes Hanisch

(Bürgermeister)

Drucken
TOP