Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Archiv des Rathauses

„Europa ist es uns wert!

Kundgebung der Europa-Union Kreisverband Oberlahn
Sonntag, 30. April 2017, 18.00 Uhr, Marktplatz Weilburg an der Lahn

Europa ist uns das wert! Heute: Freiheit!

Sehr geehrte Frau Vorsitzende Martina Mehl,
liebe Europäer,
liebe Weilburger,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

unsere Stadt Weilburg an der Lahn lebt sechs europäische Städtepartner-schaften, unsere Schulen pflegen Schüleraustausch europa-, ja weltweit, unsere Wirtschaft wirkt weltweit, unsere Vereine stehen europaweit mit Vereinen in Kontakt. Nie zuvor waren wir Weilburger so europäisch, ja so international wie heute. Menschen aus über 80 Nationen leben in unserer Stadt.

„Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. ... Die Freiheit der Person ist unverletzlich.“, so heißt es in Artikel 2 unseres Grundgesetzes vom 23. Mai 1949.

Dank der NATO, der Europäischen Union und der 40.000 europäischen Städtepartnerschaften leben wir Weilburger seit gut 70 Jahren in Frieden, Freiheit und Wohlstand.

Wenn wir uns heute unsere eine gemeinsame Welt anschauen, dann sehen wir Unfreiheit und damit Missachtung der Menschenwürde, ob in Nordkorea, Russland, China, auf dem afrikanischen Kontinent und weiteren Orten der Welt. Früher sind Menschen, auch bei uns, für den Erwerb der Freiheit gestorben.

Derzeit erleben wir in Europa ein Comeback des Nationalismus und Populismus. Die sogenannte „schweigende Mehrheit“ schweigt, bis es zu spät ist. Dafür stehen der Brexit, dafür stehen Le Pen oder AfD, Donald Trump, und manche Kräfte mehr in Europa und in der Welt. Nationalismus und Populismus sind gelebter Egoismus, gnadenlose Ichsucht auf Kosten anderer. Und Nationalismus endete auf dem europäischen Kontinent immer im Krieg. Daher muss die „schweigende Mehrheit“ aufstehen, das Wort ergreifen für ein menschenwürdiges Leben in Frieden, Freiheit und Wohlstand, für das gemeinsame europäische Haus, dabei auch verantwortlich sein für die eine Welt, in der wir alle leben.

„Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit. Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut!“, so hat es 431/430 v. Chr. der athenische Staatsmann Perikles bei seiner Gefallenenrede für die Opfer des Peloponnesischen Krieges formuliert.

Unser Recht der Freiheit garantiert uns Meinungsfreiheit und Pressefreiheit, Glaubens- und Gewissensfreiheit, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit, das Recht auf Freizügigkeit, Recht auf Eigentum und viele Rechte mehr. Unsere Vorfahren kannten nie diese Freiheiten. Unsere Stärke, die Stärke Deutschlands und die Stärke Europas liegt in der Vielfalt.

„Pulse of Europe“, „Pulsschlag von Europa“, Gott sei Dank wachen Menschen in Europa auf, bekennen Farbe für ihr Leben, so auch wir hier in Weilburg, heute und künftig.
Freiheit von ... heißt immer auch Freiheit für, Freiheit für die Wahrnehmung von Verantwortung, denn bei aller persönlichen Freiheit bleiben wir immer auch verantwortlich für unsere Mitmenschen, für unsere Welt.
„Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit!“, so einst der Schriftsteller und Publizist Johann Gottfried Seume (1763 – 1810).

Ich danke für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit. „Europa ist uns das wert!“

WEL/30.04.2017/Hans-Peter Schick, Bürgermeister

Drucken
TOP