Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Sonja Bender feiert 25jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Weilburg - Von Anfang an als Erzieherin in der Kindertagesstätte in Odersbach tätig

Weilburg, 25. Oktober 2022

Sonja Bender feiert 25jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Weilburg
Von Anfang an als Erzieherin in der Kindertagesstätte in Odersbach tätig

Im Weilburger Rathaus gab es ein weiteres Dienstjubiläum zu feiern: Sonja Bender, Erzieherin der Kindertagesstätte „Fizzli Puzzlis“ in Odersbach ist seit 25 Jahren bei der Stadt Weilburg beschäftigt. Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch gratulierte zusammen mit Büroleiter Martin Höhler, KiTa-Koordinatorin Jennifer Kerry sowie Kollegin in der KiTa Odersbach Marion Wittkamm-Dienst und überreichte eine Urkunde zum 25jährigen Dienstjubiläum.

Sonja Bender ist nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin in 1997 in die KiTa Odersbach gewechselt und gehört seitdem zum Team der KiTa „Fizzli Puzzlis“. Lediglich für die Elternzeit ihrer beiden Kinder pausierte sie in den Jahren 2000 bis 2004 und 2012 bis 2014. „In den 25 Jahren bei der Stadt Weilburg ist eine durchgängige Linie zu erkennen, denn Sonja Bender ist seit Anfang an als Erzieherin der KiTa in Odersbach treu“, sagte der Bürgermeister. Sie sei eine zentrale Mitarbeiterin in einem guten Team, bei dem man sich aufeinander verlassen könne, ergänzte Dr. Hanisch. Er habe höchsten Respekt vor der Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher. Nicht nur der Alltag mit den Kleinen stelle die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer KiTa jeden Tag vor neue Aufgaben, auch die Corona-Pandemie, für die es kein Handbuch gegeben habe, hätten die Erzieherinnen und Erzieher vorbildlich gemeistert, führte Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch fort. „Für diese Leistung und Treue gebührt Ihnen herzlicher Dank“, sagte er.

Stellvertretend für die gesamte Mitarbeiterschaft dankte auch Büroleiter Martin Höhler für 25 Jahre Treue bei der Stadtverwaltung. „Erzieherinnen und Erzieher prägen die ersten Jahre der Kinder wesentlich und dies sei eine sehr verantwortungsvolle und sehr fordernde Aufgabe“, sagte er und das wisse er aus eigener Erfahrung.

Neben der Arbeit in der Kindertagesstätte verbringt Sonja Bender gerne Zeit mit ihrer Familie und beschäftigt sich viel im Garten, sie hat immer kreative Ideen und ist sehr tierlieb. Zwei Hunde hat die Weilburgerin und mit denen sei sie immer viel unterwegs, berichtete sie.

Bildunterschrift: Gratulieren Sonja Bender (M.) zum Dienstjubiläum (v.l.): Martin Höhler, Dr. Johannes Hanisch, Marion Wittkamm-Dienst und Jennifer Kerry.

 

Drucken
TOP