Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Viele Aktionen in den Weilburger Kindertagesstätten - KiTa-Kinder machen mit beim „Sauberhaften Kindertag“, besuchen den Waldkauz und erhalten tolle Spenden

Weilburg, 31.Mai 2022

Viele Aktionen in den Weilburger Kindertagesstätten

KiTa-Kinder machen mit beim „Sauberhaften Kindertag“, besuchen den Waldkauz und erhalten tolle Spenden

In den Kindertagesstätten Weilburgs und seinen Stadtteilen war wieder mächtig viel los: Viele tolle Aktionen und Spenden bereiteten den Mädchen und Jungen Freude. Die KiTa der Wirtschaft „Unterm Sternenhimmel“ in Ahausen und die KiTa „Sonnenschein in Hirschhausen machten mit beim „Sauberhaften Kindertag“, einer Aktion des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, bei der jährlich zu einem festgelegten Datum durch aktives Sammeln von Abfällen das Problem hautnah erlebt und anderen Mitbürgern gezeigt wird, dass etwas gegen die Vermüllung getan werden muss. Auch in der KiTa „Schwalbennest“ in Gaudernbach stand das Thema Müll im Fokus. Unter Anleitung von Hella Birker, beim Landkreis Limburg-Weilburg als Umweltberaterin und für Umweltbildung zuständig, haben sie gelernt, welcher Müll in welche Tonne gehört. Spielerisch lernten die Kinder, warum Mülltrennung wichtig ist und wurden anschließend von Hella Birker zu „Müll-Experten“ ernannt.

Einen spannenden Ausflug zur Bäckerei Kremer machten die „Schlaufüchse“ der KiTa „Kuckucksnest“ in Kirschhofen. Sie durften eine Backstube mit allen Maschinen kennenlernen. Die Kinder haben Teig geknetet und gerollt, Plätzchen ausgestochen und Brötchen geformt. Die Kinder hatten sichtlich Spaß und zur Belohnung brachte das Bäckerauto am nächsten Morgen alle frisch gebackenen Brötchen und Plätzchen in die Kita. Das gab für alle Kinder ein leckeres Frühstück, für das sich die Kinder und Erzieherinnen herzlich bei der Bäckerei Kremer ganz herzlich bedanken. Auf Tour waren auch die Kinder der KiTa der Wirtschaft“ Unterm Sternenhimmel“ in Ahausen, denn sie haben die Waldkauze besucht und konnten eindrucksvoll erleben, wie die kleinen noch sehr unbeholfenen Kauze beringt werden. Liebevoll erklärten der Vogelschutzbeauftragte des Kreis Limburg-Weilburg Herbert Friedrich, Friedhelm Euler mit Ehefrau Rita und Enkeltochter Gloria den Umgang mit Jungvögeln, alles rund um die Brutzeit und das Fressverhalten, wie wichtig der Schutz der Tiere in der freien Natur und der Erhalt der Artenvielfalt sei. „Es war ein Erlebnis, das keines der Kinder so schnell vergisst“, sind sich die Erzieherinnen sicher.

Über tolle Spenden konnten sich gleich zwei Weilburger KiTas freuen: Bereits im Dezember letzten Jahres hat der Paten-Zahnarzt Oliver Fiedler aus Weilburg den Kindern der KiTa „Sonnenschein“ in Hirschhausen eine Spende in Höhe von 500 Euro zukommen lassen. Von diesem Geld kaufte die KiTa einen mobilen Bau- und Spieltisch, der über viel Stauraum für die Bausteine und eine große Fläche zum Spielen und Aufbauen verfügt. Große Freude herrschte auch bei den Kindern der KiTa „König Konrad“, denn sie haben von einer Familie aus der Gruppe „Blumenwiese“ eine tolle Matschküche für den Außenbereich gespendet bekommen. Diese hat der Vater der Familie selbst gebaut. Einige Wochen hat er daran gearbeitet und viel Zeit in diese Küche investiert. Die Spielküche hat ein eingelassenes Becken, einen Backofen und eine Herdplatte, sie ist aus robusten Materialien und daher sehr gut für draußen geeignet. Zusätzlich hat die Familie 150 Euro gespendet, sodass von dem Geld Utensilien wie Töpfe und weitere nützliche Dinge gekauft werden konnten. Die Küche sei sehr beliebt bei den Kindern, freuen sich die Erzieherinnen und danken für die großzügige Spende.

Die Kinder der KiTa „König Konrad“ freuen sich über die neue Spielküche
 
Der mobile Spieltisch kommt bei den Kindern der KiTa „Sonnenschein“ gut an
 
Stolz präsentieren die Kinder der KiTa „Kuckucksnest“ die selbstgemachten Brötchen und Plätzchen
 
Fleißige Helfer beim Sauberhaften Kindertag der KiTa „Sonnenschein“
 
Alle packen mit an beim sauberhaften Kindertag in der KiTa „Untern Sternenhimmel“
 
Bei den Waldkauzen: v.r. obere Reihe: Gloria Euler, Gabriel Maier, Jonathan Matz, Niklas Hardt, hintere Reihe Herbert Friedrich, Friedhelm Euler und Ehefrau Rita
Drucken
TOP