Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Absage des Weilburger Weihnachtsmarktes 2020

Schweren Herzens und nach intensiver Prüfung muss der Weilburger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr leider abgesagt werden.

Die Entscheidung haben wir uns nicht leichtgemacht, sondern zusammen mit dem Magistrat der Stadt Weilburg, dem Stadtmarketing und dem Ordnungsamt haben wir die Frage nach der sicheren Durchführung des Weihnachtsmarkts 2020 intensiv beraten. Der Weilburger Weihnachtsmarkt lebt von seinem einzigartigen Ambiente auf dem Marktplatz, dem persönlichen Treffen zum Jahresende und dem unbeschwerten Genuss von Speisen und Getränken. Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieses Flair in diesem Jahr auf keinen Fall herzustellen sein. Der Weihnachtsmarkt ist immer ein Markt für alle, so dass zudem eine Beschränkung des Zutritts und ein Absperren des Marktplatzes für uns keine Option sind. Als Veranstalter müssen wir sicherstellen, dass die maximal zulässige Anzahl von Menschen nicht überschritten wird, Essen und Trinken unter Einhaltung der Hygienevorschriften nur an einem ausgewiesenen Platz mit entsprechenden Abständen verzehrt werden können und während dem Marktgeschehen jederzeit die notwendigen Abstände eingehalten werden. Dadurch verliert der Weilburger Weihnachtsmarkt aber genau das Flair, das ihn ausmacht. Und da Sicherheit, Schutz und Gesundheit oberstes Gebot sind, erfolgt schweren Herzens auch in Anbetracht der steigenden Infektionszahlen die Absage.

Viele Vereine und ehrenamtliche Institutionen, die auf dem Weilburger Weihnachtsmarkt vertreten waren, trifft diese Absage natürlich sehr. Ihnen möchten wir anbieten, dass Sie dennoch eine Markthütte von uns kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen und an einem Standort in der Weilburger Altstadt einen Verkauf oder Ausschank unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchführen können.  

Der Weilburger Gastronomie haben wir die Möglichkeit gegeben, auch über die Wintermonate hinaus kostenfrei die Flächen der Außenbereiche zur Verfügung zu stellen und mit Pavillons oder Zelten – sofern baulich und hygienisch zulässig – bestücken zu dürfen. Auch unsere Markthütten stellen wir bei Bedarf gerne kostenfrei dazu zur Verfügung.

Natürlich wird die Altstadt Weilburg auch ohne Weihnachtsmarkt in diesem Winter wieder in vorweihnachtliches Ambiente eintauchen: Das Lichterzelt über dem Marktplatz, die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen der Altstadt und die weihnachtliche Dekoration wird auch in diesem Jahr dazu einladen, in der Weilburger Altstadt einzukaufen und sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Sollte es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulassen, sind auch kleiner Konzerte auf dem Weilburger Marktplatz Teil der (vorweihnachtlichen) Überlegungen.

So schwer uns diese Absage auch fällt, so sehr hoffe ich aber auf Verständnis und danke bereits jetzt dafür. Wir werden diese nicht einfache Zeit irgendwann hinter uns lassen können und dann wieder so zusammen kommen, wie wir es auf dem Weilburger Weihnachtsmarkt gewohnt sind.

Drucken
TOP