Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Weilburger Rathaus bis auf Weiteres beschränkt geöffnet - Besuche nach vorheriger Terminabsprache und mit Maske möglich

Besuche von Bürgerinnen und Bürgern im Weilburger Rathaus sind weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Weiterhin besteht für Rathausbesucher auch die Tragepflicht von Mund-Nase-Schutzmasken. Diese Maßnahme wurde zunächst bis auf Weiteres verlängert, da aufgrund der räumlich-baulichen Situation im Wartebereich des Weilburger Rathauses die notwendigen Abstands- und Hygienemaßnahmen nur beschränkt eingehalten werden können. Auch die nach wie vor steigenden Fallzahlen der Corona-Pandemie seien Grund für diese Entscheidung, wie Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch berichtet. Die Bürgermeister des Landkreises haben sich mehrheitlich auf diese Verfahrensweise geeinigt, heißt es weiter.

Bürgerinnen und Bürger werden seit Ausbruch der Corona-Pandemie vollumfänglich beraten und bedient, sei es nach Terminabsprache oder per Telefon und E-Mail. Diese Vorgehensweise hat sich in der aktuellen Situation bewährt.

Drucken
TOP