Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Weilburger Abend 2020 wegen Corona abgesagt

Der Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Weilburg Bruno Götz teilt mit, dass der Weilburger Abend in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindet. Diese Entscheidung habe er in enger Abstimmung und gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch getroffen.

Wesentlich für diese Entscheidung ist die Ungewissheit darüber, wie sich die Pandemie weiter entwickeln wird und wie mit den getroffenen Sicherheitsvorkehrungen weiterhin umgegangen werden muss. Es ist davon auszugehen, dass der derzeit gültige Sicherheitsabstand sowie die Größe von Ansammlungen weiter Bestand haben werden. Unter diesen Umständen ist einerseits eine gesicherte Planung der Veranstaltung nicht möglich und andererseits entspricht die Veranstaltung voraussichtlich nicht dem Charakter, der mit ihrer Einführung angestrebt und in der Vergangenheit auch gelebt wurde. Das direkte Gespräch der Gäste untereinander in entspannter Atmosphäre ist unter den gegebenen Bedingungen nicht möglich.

Die Auslobung und die bisher mit dem Weilburger Abend verbundene Verleihung des Konradpreises wird unabhängig davon zu gegebener Zeit im Rahmen einer separaten Veranstaltung erfolgen.

Drucken
TOP