Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Grusel im Wildpark „Tiergarten Weilburg“ am 26. Oktober um 17 Uhr

Grusel im Wildpark „Tiergarten Weilburg“

„Grusel? und Kürbisschnitzen“ - Die kommende Veranstaltung führt die Besucher zu den Wölfen in der Abenddämmerung.

 

Halloween ist ja erst einige Tage später, aber damit dann die Kinder auch im Besitz einer möglichst schrecklichen Kürbisfratze sind, findet diese Veranstaltung bereits am 26.10.2019 um 17:00Uhr im Wildpark statt.

 

Treffpunkt ist der Eingang des Wildparks, von hier beginnt eine kleine Wanderung zum Przewalskigehege, an dem die Kürbisse schon auf Ihre Verschönerung warten.

Nachdem die Kinder „Ihren“ Kürbis ausgehöhlt haben wird das Tageslicht verblasst sein und eine Wanderung mit den dann schön beleuchteten Kürbissen und Fackeln zum Wolfsgehege stattfinden.

Hier werden dann gemeinsam die Wölfe im Fackelschein gefüttert und einiges Wissenswertes zu unserem Wolfsrudel erzählt.

Wichtig:

Bitte bringen Sie ein Messer und einen Löffel mit, um den Kürbis auszuhöhlen!!

Der Rest wird vom Wildpark gestellt.

 

Die Veranstaltung dauert ca. 2 -2,5 Stunden.

Bei der Veranstaltung gelten die üblichen Eintrittspreise für einen Wildparkbesuch (Erwachsene 6,- €, Kinder 3,- €) zuzüglich 5,-€ für einen Kürbis und eine Fackel.

Eine Pressemitteilung des HessenForst

Drucken
TOP