Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

450. Jahre Kirchweih - eine Stadt feiert

450 Jahre Weilburger Kirchweih - ein Fest, das die Stadt mit einem besonderen Programm feiert

Der Nostalgische Jahrmarkt auf dem Weilburger Marktplatz ist Publikumsmagnet der 450. Weilburger Kirchweih. Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, Vanessa Bäcker, Leiterin des Stadtmarketings und Dirk Petersen, Hauptmann der Bürgergarde der Stadt Weilburg sowie die Ballonfahrer des Ballonsportclub Nümbrecht stellten das Programm für das Wochenende vor und nutzten auch die Gelegenheit sich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen des Jubiläums beitragen, zu bedanken. „Besonders freut es mich, dass wir ein breit gefächertes Programm aufgestellt haben, das für jedes Alter etwas darbietet“, so der Bürgermeister. „Angefangen beim nostalgischen Jahrmarkt, hin zur Mallorca-Party für alle Jungen und Junggebliebenen, das Ballonglühen für die gesamte Familie sowie der WWW-Kindertag, der am Sonntag insbesondere die kleinen Besucher in den Mittelpunkt stellt“, fährt er weiter fort.

Vanessa Bäcker dankt insbesondere dem Ballonsport-Club Nümbrecht, der das Ballonglühen in einer Kooperation mit der Stadt erst möglich gemacht hat. Besonderes Engagement zeigt auch der passionierte Modell-Ballonfahrer Karl-Joseph Hein, der auf spielerische Weise den kleinen Besuchern das Ballonfahren erklärt. Hein macht auf die Stiftung Kinderherz aufmerksam, aggregiert Spenden und sammelt zusätzlich mit dem Verkauf der beliebten LED-Herz-Anstecker Geld für den guten Zweck zusammen. „Alle sind herzlich eingeladen zu diesem wunderbaren, traditionsreichen Fest, der 450. Weilburger Kirchweih“, fügt der Hauptmann der Bürgergarde an.

Das gesamte Programm ist hier zu finden:

https://www.weilburg.de/de/kultur-veranstaltungen/feste-in-weilburg/item/194-weilburger-kirchweih.html

 

 
Drucken
TOP