Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Empfang beim Großherzog: Weilburger Delegation besucht Partnerstadt Colmar-Berg

Die Verbundenheit mit der Partnerstadt Colmar-Berg durfte eine Weilburger Delegation, bestehend aus Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, dem Hauptmann der Bürgergarde Dirk Petersen sowie Mitgliedern des Magistrates und des Städtepartnerschaftsvereins, bei einem Besuch in der Partnerstadt zum Ausdruck bringen. Anlässlich des 15. Geburtstags der Städtepartnerschaft zwischen Weilburg und Colmar-Berg war die Delegation einen Tag in Luxemburg zu Gast.

Als Zeichen der Freundschaft wurde ein neuer „Weilburg Weg“ im Neubaugebiet – direkt neben dem Wohnsitz „Schloss Berg“ der Großherzoglichen Familie - eingeweiht. Im Stadtpark von Colmar-Berg ist, dank des Fotoclubs, eine große Ausstellung von historischen und aktuellen Ansichten vom Schloss Berg und dem Schloss und Schlossgarten Weilburgs entstanden.

Eine besondere Ehre anlässlich der Feierlichkeiten zum Luxemburger Nationalfeiertag war die Einladung von Großherzog Henri und seiner Familie zu einem Empfang auf Schloss Berg. Der Bürgermeister und der Hauptmann der Bürgergarde konnten in einem persönlichen Gespräch im Schloss die herzlichen Grüße aus Weilburg übersenden und die tiefe Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Seine Königliche Hoheit hat sich sehr gefreut und grüßt alle Weilburgerinnen und Weilburger sehr.

Den Abschluss des Tages bildete ein Dorffest, bei dem alle Besucher sehr offen und freundlich von der Bevölkerung Colmar-Bergs aufgenommen wurden. Die besondere Verbindung durch die Geschichte des Hauses Nassau-Weilburg verbindet die beiden Partnerstädte, sodass die seit 2004 gelebte Partnerschaft auch in Zukunft von ganz besonderer Bedeutung bleibt. Die Vorfahren der Herzoglichen Familie stammen aus dem Hause Nassau-Weilburg.

 
Drucken
TOP