Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Die Stadt Weilburg sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am 26. Mai 2019

Sehr geehrte Weilburgerinnen und Weilburger,

die Vorbereitungen für die Durchführung der Europawahl am 26. Mai 2019 sind bereits angelaufen.

Um die Europawahl in der gewohnten Art und Weise bürgernah durchführen zu können, bedarf es zur Besetzung der Wahllokale der Stadt Weilburg der Unterstützung vieler engagierter und zuverlässiger ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer.

Die Stadt Weilburg benötigt für die Abwicklung einer Wahl rund 160 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Viele interessierte Personen melden sich freiwillig dafür, einige sind sogar schon seit mehreren Jahren dabei, andere wiederum sind herzlich. Die Stadt Weilburg ruft deshalb auf, sich für ein Ehrenamt als Wahlhelferin oder Wahlhelfer zur Verfügung zu stellen.

Der Einsatz erfolgt in einem der Wahllokale der Kernstadt Weilburg oder in den Stadtteilen. Zur Ausübung des Ehrenamtes werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Für den Einsatz am Wahltag selbst wird je nach Funktion ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25,00 bis 35,00 Euro gezahlt.

Die Wahllokale öffnen am Wahltag um 08:00 Uhr und schließen um 18:00 Uhr. Die Mitglieder des Wahlvorstandes treffen sich ca. eine halbe Stunde vor Beginn der Wahlhandlung im Wahllokal, um Vorbereitungen zu treffen. Der jeweilige Wahlvorsteher teilt das Wahlpersonal in zwei Schichten ein, so dass keine ganztägige Anwesenheit erforderlich ist. Zur Stimmenauszählung ab 18:00 Uhr müssen die Mitglieder des Wahlvorstandes wieder vollständig anwesend sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte im Wahlamt der Stadt Weilburg, Mauerstraße 6/8, 35781 Weilburg. Ansprechpartnerin ist Frau Christine Wörle unter der Telefonnummer 06471/31487 oder per e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Sie.

Drucken
TOP