Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Aktuelles aus dem Rathaus

Die neue Bürgersprechstunde – Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch zieht Bilanz

Seit dem Jahresbeginn hat Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch eine monatliche Bürgermeistersprechstunde in seinem Kalender fest verankert. Die Idee dazu ist bereits vergangenes Jahr zur Erweiterung des Bürgerservice entstanden. „Ziel war es, eine weitere flexible Möglichkeit für unsere Bürgerinnen und Bürger anzubieten, ihre Anliegen zu platzieren“, so das Stadtoberhaupt. Die Bürgersprechstunde kommt sehr gut bei den Bürgern an und wird rege genutzt. Dabei sind die Themen sehr vielfältig: Ältere Anfragen, reine Informationswünsche und neue Ideen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Themenbereiche betreffen oft das Verkehrs- und Ordnungsamt, baurechtliche Fragen sowie Themen rund um das Stadtbild und das Leben in Weilburg insgesamt. „Besonders freuen mich Ideen und Anregungen für die Gestaltung unserer Stadt. Die Weilburgerinnen und Weilburger bereichern die Bürgersprechstunde oft mit vielen tollen Beiträgen“, sagt Bürgermeister Dr. Hanisch.

Oftmals können direkt Lösungsansätze gefunden werden, einige Themen leitet das Stadtoberhaupt verwaltungsintern an die jeweilige Fachabteilung weiter. „Sicherlich können wir nicht jedem Wunsch nachkommen, mir ist aber wichtig, dass die Bürger hier ihre Anliegen platzieren können und wir gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, sodass alle mit einem guten Gefühl die Bürgersprechstunde verlassen“, berichtet Dr. Hanisch über den Verlauf der Sprechstunden.

Natürlich ist der Bürgermeister weiterhin auch über andere Kommunikationswege erreichbar. Neben dem klassischen Telefon- und E-Mail-Kontakt erreichen ihn viele Anfragen auch über die sozialen Netzwerke Instagram und Facebook. Da er seine Accounts selbst betreut, ist sein Bestreben dabei, dass diese Anfragen auch von ihm möglichst kompetent bearbeitet werden sollen. Er bittet daher um Verständnis, dass eine Antwort manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die nächsten freien Termine für die Bürgersprechstunde sind jeweils an Donnerstagen zwischen 14 und 18 Uhr, am 6. Juni, 4. Juli, 22. August, 19. September, 10. Oktober, 7. November und am 5. Dezember 2019. Die Termine für die Bürgersprechstunde im April und Mai sind bereits komplett belegt. Die Terminvergabe erfolgt über das Bürgermeisterbüro, Frau Sabine Rosenkranz, Tel. 06471 – 31425 und per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Drucken
TOP