Navigation

Schriftgröße: A+ A- A
Layout:

Tourist-Information Weilburg

Pop am Fluss in Weilburg

WEILBURG LIVE – Pop am Fluss
Festival vom 31.8. – 1.09.2018 · Festplatz Hainallee

 

Nach der gelungenen Wiederaufnahme im Jahr 2017 geht die beliebte Open-Air-Veranstaltung „Pop am Fluss“ in Weilburg in eine neue Runde: Von Freitag, 31.August bis Samstag, 1. September 2018 findet auf dem Festplatz Hainallee an der Lahnschleife das Rock/Popevent für die ganze Familie statt. Schon jetzt verspricht das Wochenende, ein ganz großes zu werden: Für Freitag, 31. August, konnten die Macher gleich ein populäres Doppel verpflichten: Deutschlands Pop-Shootingstar
Max Giesinger sowie den TV-bekannten Singer/Songwriter Gregor Meyle.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 3.11., um 14 Uhr.

Am Programm für den zweiten Veranstaltungstag wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet.


Ausrichter ist erneut die Veranstaltungsagentur Lulu Castell Eventservice aus Koblenz. Die Gastgeber-Stadt Weilburg und Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch sind froh, die beliebte Reihe mit dem erfahrenen Partner fortsetzen zu können. „Ich freue mich über die neue Auflage von Pop am Fluss und dass damit die erfolgreichen Großkonzerte an der Lahn auch im Jahr 2018 weiter fortgeführt werden. Dafür danke ich im Namen der Stadt und freue mich auf die erneute Zusammenarbeit“, so Hanisch.


Freitag, 31.8.2018, 19 Uhr
Max Giesinger & Gregor Meyle
"Pop am Fluss" 2018 startet am Freitag, 31. August, mit dem Gastspiel von Max
Giesinger und Gregor Meyle.


Max Giesinger
Nach einer Gold-Auszeichnung und über 50 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts steht Max Giesinger mit seinem Erfolgsalbum „Der Junge, der rennt“ nach wie vor hoch im Kurs. Wenn das Jahr 2017 zu Ende geht, können Max Giesinger und seine Band nicht nur auf weit über 150 gespielte Konzerte und Festivalauftritte zurückblicken, sondern sich neben besagter Goldauszeichnung auch einen Live Entertainment Award (LEA) für die Clubtournee des Jahres ins Regal stellen. Aus der
deutschen Radiolandschaft ist Max Giesinger dank seiner Singles „80 Millionen“, „Wenn Sie tanzt“ und „Roulette“ sprichwörtlich nicht mehr weg zu denken, aber auch in Sachen TV-Präsenz ging in diesem Jahr kaum mehr für einen deutschen Künstler: Neben der VOX-Ausstrahlung seines Auftritts beim Echo hat Max im ARDMorgenmagazin die Nation geweckt, war musikalischer Gast bei der „Goldenen Kamera“, hat den Henssler gegrillt, auf KIKA für leuchtende Kinderaugen gesorgt und
sogar in bester Johnny-Cash-Manier einen Auftritt im Knast gespielt, der bereits zweimal gesendet wurde. Bei aller Freude über die Aufmerksamkeit und die Auszeichnungen, die Max Giesinger zur Zeit zuteil wird, bleibt der Hauptantrieb für ihn auf der Bühne zu stehen, seine Songs zu spielen und die unmittelbare Nähe zu seinen Fans zu spüren. So auch in Weilburg im Spätsommer 2018!
www.maxgiesinger.de


Gregor Meyle
Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions-League-Band im Rücken: So steht der Backnanger Singer/Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht dran am Publikum, voller Energie und im launigen Austausch mit seinen Gästen,
unternimmt Meyle auch 2018 wieder eine große Sommerreise über die Open-Air-Bühnen der Nation. Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche ausverkaufte Shows vor Tausenden von Menschen belegen das eindrücklich. Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2018 wieder Intimität auf große Open-Air-Bühnen und zündet mit altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n'Roll. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare  Statements. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet. Meyle geht mit offenen Augen durch die Welt und kleidet Erlebtes und Beobachtetes ganz wundervoll in Noten und Texte. Dabei bleibt er immer er selbst – echt, interessiert und unverkennbar. Eine Mischung, die auch zahlreiche Prominente wie Tim Mälzer, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor, Sasha oder Xavier Naidoo und inzwischen sogar Helene Fischer und Howard Carpendale immer wieder ins Schwärmen bringt.
www.gregor-meyle.de

Roland Kaiser

Roland Kaiser, der Grandseigneur des deutschen Schlagers, erlebt gerade wieder einen weiteren Karrierehöhepunkt. Im Jahr seines 65. Geburtstages (2017) erreichte sein letzter Megahit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus. Auf YouTube wird das Video täglich tausende Male angeklickt und weist bereits über 54 Millionen Klicks auf. Damit ist der Song DER große Streaminghit im Schlagersegment. Sein vorletztes Album „Seelenbahnen“ (2014) und die Single „Warum hast du nicht nein gesagt“ befinden sich auf Platinkurs, sein letztes Album „Auf den Kopf gestellt“ (2016) ist auch bereits vergoldet. Nun legt Roland Kaiser ein neues Studioalbum vor unter dem Titel „stromaufwärts – kaiser singt kaiser“ – eine Neuinterpretation seiner größten Hits und mit zwei brandneuen Titeln. Roland Kaiser - der gebürtige Berliner zählt mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern zu den bekanntesten Protagonisten des deutschen Schlagers. Das Video zum Duett mit Maite Kelly „Warum hast du nicht nein gesagt“ wurde auf You Tube bereits über 50 Millionen Mal angesehen. Unter den zahlreichen Auszeichnungen, die der Sänger im Laufe seiner Karriere erhalten hat, befinden sich mittlerweile auch ein ECHO und das Bundesverdienstkreuz. Seine unvergessenen Hits wie „Sieben Fässer Wein“, "Amore Mio", "Schach Matt", "Santa Maria“, "Lieb mich ein letztes Mal", "Dich zu lieben", "Joana", "Midnight Lady", "Ich glaub es geht schon wieder los", „Manchmal möchte ich schon mit dir“, "Wind auf der Haut und Lisa", "Lebenslänglich du", „Wir sind Sehnsucht“, „Warum hast du nicht nein gesagt“, u.v.m. machen Roland Kaiser zu Deutschlands erfolgreichstem Schlagersänger der frühen 80er Jahre. Er textete auch für namhafte Kollegen wie Peter Maffay, Milva, Nana Mouskouri und Karat. Roland Kaiser engagiert sich bereits seit 2013 für die Rudolf Pichlmayer Stiftung. Eine Stiftung für Kinder und Jugenliche vor und nach Organtransplantation. Dies nimmt Pop am Fluss zum Anlass für jedes verkaufte Ticket einen Euro an die Rudolf Pichlmayer Stiftung zu spenden.

www.roland-kaiser.de


Ausrichter ist erneut die Veranstaltungsagentur Lulu Castell Eventservice aus Koblenz. Die Gastgeber-Stadt Weilburg und Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch sind froh, die beliebte Reihe mit dem erfahrenen Partner fortsetzen zu können. „Ich freue mich über die neue Auflage von Pop am Fluss und dass damit die erfolgreichen Großkonzerte an der Lahn auch im Jahr 2018 weiter fortgeführt werden. Dafür danke ich im Namen der Stadt und freue mich auf die erneute Zusammenarbeit“, so Hanisch.


Freitag, 31.8.2018, 19 Uhr
Max Giesinger & Gregor Meyle

Samstag, 1.9.2018, 20 Uhr
Roland Kaiser

"Pop am Fluss" 2018 startet am Freitag, 31. August, mit dem Gastspiel von Max Giesinger und Gregor Meyle. Am Samstag, 1. September, erleben wir Roland Kaiser mit Band.


Infos & Tickets:
Max Giesinger & Gregor Meyle,
Freitag, 31.08.2018,
19 Uhr (Einlass 17 Uhr),
Tickets zum Preis von 49,65 Euro (inklusive Gebühren, zzgl. Versand) an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit ADTicket, bei der Tourist-Information in Weilburg (Schlossplatz 1, Mo-Fr 10 bis 17 Uhr, ab April täglich von 10 bis 17 Uhr) sowie im Internet unter www.adticket.de.

Roland Kaiser,
Samstag, 1.09.2018,
20 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr),
Tickets zum Preis ab 53,90 Euro (inklusive Gebühren, zzgl. Versand) an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit ADTicket, bei der Tourist-Information in Weilburg (Schlossplatz 1, Mo-Fr 10 bis 17 Uhr, ab April täglich von 10 bis 17 Uhr) sowie im Internet unter www.adticket.de.


Tickets für Schwerbehinderte mit dem Ausweismerkmal aG, B, H sind nur und ausschließlich bei der Tourist-Information in Weilburg buchbar. Personen mit Behinderung (aG, B, H) und Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Die Karten sind unter Telefon 06471-31467 erhältlich.


Veranstalter:
Eventservice Lulu Castell
Urbarerstr. 7a
56077 Koblenz

Empfehlen Drucken
TOP